2006-01-12
Irak: Dolmetscher der US-Armee ermordet
Ein irakischer Dolmetscher der amerikanischen Streitkräfte ist im Nordirak ermordet worden. Polizisten fanden seine Leiche am 12.01.2006 südlich von Kirkuk. Zwei Wochen zuvor war der Mann in einem 30 Kilometer entfernten Dorf entführt worden.

[Text: Richard Schneider. Quelle: Basler Zeitung, 2006-01-12. Bild: Uepo-Archiv.] www.uebersetzerportal.de