2006-10-12
FBI-Sprachendienst: Zahl der Mitarbeiter fast verdoppelt, aber Bedarf noch nicht gedeckt
Die Fremdsprachenkenntnisse in der amerikanischen Bundespolizei FBI sind außerordentlich gering. So befinden sich unter den 12.000 Bundespolizisten nur sechs, denen einigermaßen fließende Arabischkenntnisse bescheinigt werden können. Die Abteilung zur Terrorismusbekämpfung verfügt über keinen einzigen Polizisten, der fließend Arabisch spricht. Auch Sprachkurse vermögen an der desolaten Lage nichts zu ändern. Im Jahr 2005 haben sich nur 1.600 Beamte sprachlich weitergebildet.
    Der Behörde bleibt daher nichts anderes übrig, als weiterhin auf interne und externe Sprachmittler zurückzugreifen. Der FBI-Sprachendienst konnte
in den letzten fünf Jahren die Zahl seiner festangestellten Übersetzer um 82 Prozent auf 1.430 erhöhen (siehe Tabelle). Doch der Bedarf ist damit noch lange nicht gedeckt.
    
Margaret Gulotta, die Leiterin des FBI-Sprachendienstes, weist darauf hin, dass die Rekrutierung neuer Mitarbeiter außerordentlich schwierig ist. Nicht nur deshalb, weil es einfach zu wenig qualifizierte Kandidaten gibt, sondern auch wegen der formalen Einstellungsvoraussetzungen der Bundesbehörde: Der ideale Kandidat sollte die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzen, weder vorbestraft noch verschuldet sein, muttersprachlich Arabisch sprechen, aber möglichst keinen Kontakt zu arabischen Verwandten oder Bekannten unterhalten, denn sonst wäre er ein Sicherheitsrisiko.
    Die Hitparade der Verbrecher- und Terroristensprachen sieht beim FBI derzeit wie folgt aus: Auf Platz 1 liegt unangefochten Spanisch (wegen der schleichenden Invasion der Mexikaner), auf Platz 2 Arabisch, das damit Russisch abgelöst hat, auf Platz 3 Chinesisch und auf Platz 4 Russisch.

FBI
Interne Übersetzer/Dolmetscher
Sprache 11.09.2001 27.07.2006 Zuwachs
Arabisch 70 269 284 %
Chinesisch 68 158 132 %
Farsi 24 79 183 %
Französisch 16 38 138 %
Hindi 4 17 325 %
Japanisch 13 14 8 %
Koreanisch 18 38 111 %
Kurdisch 0 6 600 %
Paschtu 1 10 900 %
Russisch 78 122 56 %
Somali 1 12 1.100 %
Spanisch 439 344 –22 %
Türkisch 2 9 350 %
Urdu 6 33 450 %
Vietnamesisch 12 42 250 %
Alle Sprachen 784 1.430 82 %

[Text: Richard Schneider. Quelle: Die Presse, 2006-10-11; Washington Post, 2006-10-11; FBI. Bild: Archiv.] www.uebersetzerportal.de