2006-11-08
tekom-Jahrestagung 2006: Mehr als 2.000 Teilnehmer und Messebesucher in Wiesbaden erwartet

tekom-Jahrestagung

Vom 8. bis 10 November 2006 findet in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden die Jahrestagung der tekom statt. Parallel zum
umfangreichen Vortragsprogramm der Tagung wird die mit rund 110 Ausstellern weltweit größte Messe für Technische Kommunikation ausgerichtet. Eingeladen sind Fachleute und Unternehmensverantwortliche, die sich in Industrie und Dienstleistungsgewerbe mit Technischer Kommunikation befassen.
    Der Begriff „Technische Kommunikation“ umfasst sämtliche Leistungen und Produkte, die dazu dienen, komplexe Technik zu erklären und nutzbar zu machen. Ganz vorne stehen hierbei Gebrauchs- und Betriebsanleitungen sowie Online-Hilfen und Web-Anwendungen. Weitere Arbeitsbereiche sind die Übersetzung von Anleitungen für Exportprodukte, die Katalogerstellung für Presales und Aftersales, die Lokalisierung von Software-Oberflächen sowie die Technische Illustration.
    Technische Kommunikation ist für nahezu alle Industriebranchen relevant, vorrangig im Anlagen-, Geräte- und Maschinenbau, der Software-Entwicklung und im Fahrzeugbau – eben überall dort, wo die Schwerpunkte der deutschen Wirtschaft liegen. Nach Marktzahlen, die der Fachverband tekom erhoben hat, dürfte das finanzielle Volumen der Technischen Kommunikation bei zirka 9 Milliarden Euro liegen. Rund 140.000 Mitarbeiter sind damit beschäftigt.

Zur führenden Fachtagung entwickelt
Besondere Anforderungen stellt die Globalisierung an die Technische Kommunikation. Dass ein Unternehmen eine Betriebsanleitung in rund 15 Sprachen übersetzen muss, ist seit langem keine Seltenheit mehr. Damit alleine ist es aber nicht getan. Maße, Gewichte, kulturelle Besonderheiten, Farben und Leseverhalten eines Ziellands müssen ebenfalls sorgfältig lokalisiert werden.
    Die Mitarbeiter in den Unternehmen stehen dementsprechend vor großen Herausforderungen, bei deren Bewältigung sie seit vielen Jahren vom Fachverband tekom unterstützt werden. So auch durch die Jahrestagung, die sich kontinuierlich an die wachsenden Aufgaben angepasst und sich zur führenden europäischen Fachtagung entwickelt hat.
    Dem Besucher bietet die Tagung eintägige Expertenforen über Content Management, Lokalisierung, Terminologie, User Assistance und Produktdaten-Management sowie ein mehrtägiges Basisprogramm über alle Aspekte der Technischen Kommunikation. Parallel findet eine Messe statt, auf der Dienstleister und Software-Anbieter die neuesten Trends und Produkte zeigen. Unter den Ausstellern befinden sich auch zahlreiche Anbieter aus dem europäischen Ausland sowie aus Übersee.

Übersetzungsbranche zahlreich vertreten
Unter den Referenten der Tagung befinden sich zahlreiche Vertreter der Übersetzungsbranche: Stuart Brown und Ramona del Biasi (DaimlerChrysler Language Services), Dr. Donald de Palma, Marie-Jeanne Derouin (Langenscheidt Fachverlag), Bert Esselink, Dr. François Massion (D.O.G.), Uwe Muegge, Angelika Ottmann, Arturo Quintero, Florian Sachse, Prof. Dr. Peter A. Schmitt (Uni Leipzig), Prof. Dr. Klaus-Dirk Schmitz (FH Köln), Angelika Zerfaß.
    Und auch auf der Messe sind Dienstleister und Softwarehersteller der Übersetzungsbranche vertreten: ACP Traductera, across Systems, Alchemy Software Development, BDÜ, beo, Contentech, D.O.G., dsc, DTT, eLocalize, euroscript, EXACT!, GALA, GFT, JABRO, Language Weaver, LIDO-LANG, Lionbridge, Localization Consultancy & Technologies, LocaSoft, Merrill Brink, Moravia, MultiCorpora, PASS Engineering, Plunet, RKT, SDL, STAR, technotrans, text und form, The Language Technology Centre.
    Die vollständigen Tagungsinformationen mit Programm, Ausstellerliste und Teilnahmeinformationen sind als PDF-Dateien unter www.tekom.de/tagung abrufbar.

tekom-Jahrestagung Messe
Parallel zur Tagung findet eine Messe mit rund 110 Ausstellern statt

Mit zirka 5.600 Mitgliedern ist die tekom der deutsche Fachverband für Technische Kommunikation und Informationsmanagement. Eine der wesentlichen Aufgaben liegt in der beruflichen Unterstützung von technischen Redakteuren, Illustratoren und Übersetzern, die sich vorrangig mit der Erstellung von Gebrauchs- und Betriebsanleitungen sowie mit service- und vertriebsunterstützender Dokumentation befassen.
    Die tekom-Jahrestagung verzeichnete im vergangenen Jahr 2.094 Besucher, davon waren 1.465 Tagungsteilnehmer und Messebesucher, 629 besuchten ausschließlich die Messe.

[Text: tekom, Richard Schneider. Quelle: tekom-Pressemitteilung, 2006-08-08
. Bild: tekom.] www.uebersetzerportal.de
tekom-Logo