2007-03-15
CeBIT 2007: across wieder dabei – SDL/Trados, STAR und Co. glänzen durch Abwesenheit
Die  „Weltleitmesse für Informationstechnologie, Communications, Software & Services“, kurz CeBIT, öffnet heute wieder in Hannover ihre Tore. 6.059 Aussteller aus 77 Ländern präsentieren vom 15. bis 21. März 2007 ihre Produkte und Dienstleistungen. Achtzehn Unternehmen lassen sich der Übersetzungsbranche zuordnen.
     Die Anbieter von Translation-Memory-Systemen sind wie schon im Vorjahr nur durch das junge deutsche Unternehmen across Systems vertreten. Unter den Ausstellern befinden sich sieben klassische Übersetzungs- und Lokalisierungsbüros und etwa ebenso viele Anbieter von elektronischen Wörterbüchern und Übersetzungshilfen.

Schon 2006 auf der CeBIT und dieses Jahr wieder dabei:
  • Acolada, Nürnberg. Software für die mehrsprachige technische Dokumentation und Übersetzung, Terminologieverwaltung UniTerm Pro/Enterprise.
  • across Systems, Karlsbad. Anwendungssoftware für computergestützte Übersetzungen, multilinguale Textverarbeitung, Translation-Memory-System across.
  • Arabize Computer Services, Kairo. Softwarelokalisierung, Übersetzung technischer Dokumentationen, Anwendungssoftware für computergestützte Übersetzung.
  • B&K Projects, Halen (Belgien). Softwarelokalisierung, Übersetzung technischer Dokumentation.
  • communicode, Essen. U.a. Anwendungssoftware für computergestützte Übersetzungen.
  • Hexaglot, Hamburg. Anwendungssoftware und Komplettlösungen für computergestützte Übersetzungen.
  • Lingea, Brno (Tschechische Republik). Digitale Wörterbücher.
  • linguatec language technologies, München. Systeme für computergestützte Übersetzung, Spracherkennung und Sprachausgabe, Übersetzungsprogramm „Personal Translator“.
  • PROMT, Hamburg. Übersetzungssoftware für private und professionelle Anwender, multilinguale Textverarbeitung.
2007 neu dabei sind:
  • All Tasks Traduções Técnicas Ltda., São Paulo. Multilinguale Textverarbeitung, Softwareübersetzung und Lokalisierung.
  • beo Gesellschaft für Sprachen und Technologie mbH, Stuttgart, technische Dokumentation, computergestützte Übersetzungen.
  • Data Translations, Zaventem (Belgien). Softwarelokalisierung, Übersetzung technischer Dokumentation.
  • EEA s.r.o, Prag. U.a. Softwarelokalisierung.
  • Integrated Systems Company, Amman (Jordanien). U.a. Softwarelokalisierung, Übersetzung technischer Dokumentation.
  • Kielikone Ltd., Helsinki. Digitale Wörterbücher.
  • pi-consult gmbh, Division across Solutions, Karlsruhe. Anwendungssoftware für computergestützte Übersetzungen, multilinguale Textverarbeitung.
  • Shenzhen Huapu Electronic Technology Co., Ltd., Shenzhen (China). Anwendungssoftware und Komplettlösungen für computergestützte Übersetzungen.
  • WIZCOM TECHNOLOGIES LTD., Jerusalem. Komplettlösungen für computergestützte Übersetzungen.
2006 noch dabei, dieses Jahr aber nicht mehr: Able Translations, Kanada; BBK Electronics, China (Anwendungssoftware für computergestützte Übersetzungen, Sprach-Lernsysteme für Computer);
Breza Software Engineering, Belgrad, Softwarelokalisierung; Ectaco Deutschland, Anwendungssoftware für computergestützte Übersetzungen; Spracherkennungs- und -ausgabesysteme;
Hunnect, Ungarn, Komplettlösungen für computergestützte Übersetzungen, Softwarelokalisierung, Übersetzung technischer Dokumentation; Khalifa Computer Group, Ägypten, Softwarelokalisierung, Sprach-Lernsysteme. Rohde & Schwarz, München, ist dieses Jahr wieder dabei, tritt aber nicht mehr als Anbieter von Übersetzungen technischer Dokumentation auf.

CeBIT

[Text: Richard Schneider. Quelle: CeBIT-Katalog 2007. Bild: CeBIT.] www.uebersetzerportal.de
CeBIT-Logo