2008-02-12
Fußball-EM 2008: Henkel sponsert Fan-Wörterbuch Wienerisch – Hochdeutsch – Englisch
Im Juni 2008 steigt in Österreich und der Schweiz die Fußball-Europameisterschaft. Damit sich die ausländischen Fans, die vor allem aus Deutschland zahlreich anreisen werden, mit den Einheimischen verständigen können, hat der Waschmittel-Gigant Henkel, der seit 80 Jahren in Wien eine Produktionsstätte betreibt, eine mehrsprachige Broschüre mit nützlichen Redewendungen herausgebracht.
     Auf 48 Seiten werden 21 Alltagssituationen mit jeweils 10 typischen Redewendungen dargestellt – von der Ankunft in Wien über die Suche einer Unterkunft, das Anfeuern im Stadion, die Bestellung am Würstchenstand und Flirtversuche bis hin zum Abschied. Und das in drei Sprachen: Wienerisch, Hochdeutsch und Englisch. Beispiel: „Na no na ned!“ – „Selbstverständlich, das ist doch ohnehin klar!“ – „This goes without saying!“

     Die Publikation kann kostenlos als PDF- und MP3-Datei unter www.henkel-fanguide.at heruntergeladen werden.
Pro Download spendet das Unternehmen Henkel 5 Cent für wohltätige Zwecke. Die gedruckte Version geht in einer Auflage von rund 6.600 Stück direkt an Wiener Gastronomen und Hoteliers.

[Text: Richard Schneider. Quelle: Österreich News, 2008-02-05. Bild: photocase.de.] www.uebersetzerportal.de
Fußball