2001-05-04
Diplom-Sprachmittlerin Cornelia Pieper wird FDP-Generalsekretärin
Cornelia Pieper, die neue Generalsekretärin der FDP, hat in Leipzig und Warschau Sprachwissenschaften (Polnisch und Russisch) studiert. 1982 hat sie ihr Studium als Diplom-Sprachmittlerin abgeschlossen. Danach war sie als Dolmetscherin im Tourismus- und Kulturbereich tätig. Seit 1996 arbeitet sie freiberuflich.
    Pieper kam 1959 in Halle zur Welt und ging dort zur Schule. Hier liegt auch ihr Wahlkreis. Sie ist verheiratet und hat einen Sohn.
[Richard Schneider. Quelle: www.n-tv.de, www.cornelia-pieper.de]

Cornelia Pieper