2001-12-30
Afghanistan: Pustekuchen!
In Afghanistan musste die Unterzeichnung einer Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der internationalen Schutztruppe und der Übergangsregierung um einen Tag verschoben werden. Dies teilte das britische Verteidigungsministerium am Sonntag in London mit. 
    Der Grund: Bei der Übersetzung wichtiger Dokumente seien Verzögerungen aufgetreten. Die Unterhändler wollten die erst am Sonntag erzielte Einigung ursprünglich noch am selben Tag unterzeichnen.
    Tja, meine Herren Politiker, so geht's halt nicht. Ihr braucht über eine Woche, um den Vertrag auszuhandeln, und wir Sprachmittler sollen das Ding dann hoppladihopp an einem Nachmittag übersetzen Pustekuchen!
[Richard Schneider. Quelle: Neue Luzerner Zeitung.]