2002-01-03
EU-Studie: 90 Millionen sprechen Deutsch als Muttersprache. Englisch dominiert als Fremdsprache
Im Frühjahr 2001 hat die EU zum „Europäischen Jahr der Sprachen“ eine Umfrage zu den Sprachkenntnissen ihrer Bürger durchgeführt. Befragt wurden rund 16.000 Personen über 15 Jahre in den EU-Mitgliedstaaten.

Die Muttersprachen der EU-Bevölkerung
24 % sprechen Deutsch als Muttersprache (90 Mio. Sprecher)
16 % Englisch
16 % Italienisch
15 % Französisch
10 % Spanisch
6 % Niederländisch
3 % oder weniger entfallen jeweils auf die übrigen Sprachen

Fremdsprachenkenntnisse
47 Prozent der Befragten erklärten, sie würden eine Fremdsprache genügend gut beherrschen, um an einer Konversation teilnehmen zu können. Von Land zu Land waren die Unterschiede jedoch recht groß.

Anteil der Einwohner mit Fremdsprachenkenntnissen
Die ersten vier Plätze:
97 % der Einwohner Luxemburgs beherrschen eine Fremdsprache
87 % in den Niederlanden
85 % in Dänemark
81 % in Schweden

Die letzten vier Plätze:
33 % in Irland
33 % in Portugal
32 % in Spanien
27 % in Großbritannien

Die am weitesten verbreiteten Fremdsprachen
32 % der EU-Bevölkerung beherrschen Englisch als Fremdsprache
11 % Französisch
8 % Deutsch

Englisch ist in fast allen nicht-anglophonen EU-Staaten die am weitesten verbreitete Fremdsprache. In Großbritannien und Irland ist Französisch die beliebteste Fremdsprache.

Muttersprachler plus Fremdsprachler
48 % sprechen Englisch als Mutter- oder Fremdsprache
32 % Deutsch
26 % Französisch
18 % Italienisch
15 % Spanisch
7 % Niederländisch

Die nützlichste Fremdsprache
Englisch wurde in fast allen EU-Staaten als "nützlichste Fremdsprache" bezeichnet. Ausnahmen sind lediglich Luxemburg und natürlich die anglophonen Länder selbst. Dort wird Französisch als nützlichste Fremdsprache angesehen.

69 % erklärten, dass Englisch die nützlichste Fremdsprache ist
37 % Französisch 
23 % Deutsch
19 % Spanisch

[Text: Richard Schneider. Quelle: Dolomiten, Neue Luzerner Zeitung. Bild: Britisches Königshaus.]

  Nur 27 % von Lisbeths 
  Untertanen sprechen
  eine Fremdsprache. Es 
  ist eine Schande, ist es
  nicht?