2001-01-15
ADÜ-Nord-Tage: Jetzt anmelden und 40 Euro sparen!
Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Vom 22. bis 24. März 2002 veranstaltet der ADÜ Nord in Lüneburg (vor den Toren Hamburgs) einen groß angelegten Kongress für Übersetzer und Dolmetscher.
    Nach Angaben von Mitorganisator Per N. Döhler ist das Interesse groß. Allerdings fehlen noch ca. 40 Anmeldungen, bis die für einen wirtschaftlichen Erfolg notwendige Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Die Anmeldungen müssen noch diese Woche (bis zum 20. Januar) eingehen. Anderenfalls muss die Großveranstaltung abgesagt werden.
    Der ADÜ Nord gewährt bis zum 20. Januar einen großzügigen Frühbucherrabatt, den man sich nicht entgehen lassen sollte: Volle 40 Euro spart, wer sich noch diese Woche verbindlich anmeldet. Die Teilnahme an dem dreitägigen Kongress kostet dann nur 215 statt normal 255 Euro.
    Neben den Vorträgen, Workshops und einem interessanten Rahmenprogramm hat der Verband sogar eine Kinderbetreuung organisiert.
    Das Übersetzerportal kann die Veranstaltung guten Gewissens uneingeschränkt empfehlen. Die Liste der Referenten liest sich wie das „Who is Who“ der Übersetzerszene. Die Nordlichter leisten mit dieser Veranstaltung wieder einmal Pionierarbeit. Nicht umsonst gilt der ADÜ Nord in Fachkreisen als bester Sprachmittlerverband im deutschsprachigen Raum. Also: Nix wie hin! 
    Ausführliche Informationen unter www.adue-nord.de (Konferenz). Ein Tipp: Laden Sie sich das ausführliche Programmheft (PDF-Datei) herunter. Über ein Formular auf der Website können Sie sich bequem online anmelden.
[Text: Richard Schneider. Quelle: ADÜ Nord.]