2002-02-02
Sprachfaule Franzosen 
Die meisten Franzosen sprechen keine Fremdsprache fliessend und haben auch keine rechte Lust, eine zu lernen. Das ist jedenfalls das Ergebnis einer Umfrage, die das Institut SCP Communication jetzt in Paris der Öffentlichkeit vorgestellt hat. 
    66 Prozent der Befragten geben an, keine einzige Fremdsprache ordentlich zu beherrschen. 48 Prozent meinen, sich gerade so im Ausland verständlich machen zu können. 
    83 Prozent der Erwachsenen wollen keine Fremdsprache lernen, obwohl ihnen klar ist, dass die Sprachkenntnisse berufliche Vorteile bringen. Englisch ist in ihren Augen die mit Abstand die wichtigste Fremdsprache.
[Text: Richard Schneider. Quelle: 20min.ch, Berliner Zeitung.]
  Marianne scheint sich
  nicht viel aus Sprachen
  zu machen.