2002-02-27
ATICOM-Jahresmitgliederversammlung 2002
Am 16.02.2002 fand in Köln die Jahresmitgliederversammlung der ATICOM, dem Fachverband der Berufsübersetzer und Berufsdolmetscher, statt. Anwesend waren 34 der rund 200 Mitglieder.
    Die Versammlung beschloss zwei Satzungsänderungen und verabschiedete eine Berufs- und Ehrenordnung. Vorgestellt wurden Ansätze für ein neues Geschäftsstellenkonzept sowie die Ergebnisse der Mitgliederbefragung zum ATICOM-Internetauftritt. Der ATICOM-Förderpreis wurde an Simone Lohse, eine Absolventin der Uni Saarbrücken, überreicht.
    Alle Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt. Neu hinzugekommen ist Martin Bindhardt. Das Gremium setzt sich damit wie folgt zusammen: Reiner Heard, Vorsitzender und Geschäftsführer (Gesamtvertretung des Verbands, Veranstaltungen); Dragoslava Gradincevic-Savic, stellv. Vorsitzende (Konferenzdolmetschen, Gerichte/Behörden); John D. Graham, Schatzmeister (Verbindungen zu Aus- und Fortbildungsstätten); Marie-Noëlle Buisson-Lange (Réseau franco-allemand); Dr. Alain Paillet (Sprachtechnologie, angestellte Wirtschaftsübersetzer); Martin Bindhardt (Öffentlichkeitsarbeit, AGB- und Versicherungsfragen).
    Eine gute Stimmung und angeregte Diskussionen prägten den weiteren Verlauf. Ausführliche Infos zur ATICOM finden Sie unter www.aticom.de.


Der ATICOM-Vorstand. Von links nach rechts: John D. Graham, Reiner Heard, Dragoslava Gradincevic-Savic, Marie-Noëlle Buisson-Lange, Alain Paillet.

[Text: Richard Schneider. Quelle: www.aticom.de, Reiner Heard. Bild: ATICOM.] 


  Reiner Heard