2002-04-16
Koschnicks „Enzyklopädisches Wörterbuch Marketing“ jetzt online
Eine gute Nachricht für alle, die für die Werbewirtschaft übersetzen: Focus Medialine bietet neben dem „Medialexikon“ und dem „Lexikon der Markennamen“ jetzt auch das „Enzyklopädische Wörterbuch Marketing" von Wolfgang J. Koschnick als kostenlos abrufbare Datenbank im Internet an. 
    Diese enthält rund 20.000 Stichwörter pro Sprachrichtung (de <> en) samt Definitionen und Erläuterungen. Der Inhalt entspricht offenbar dem erstmals 1994 bei Schäffer-Poeschel erschienen gleichnamigen Wörterbuch, das im Handel nicht mehr erhältlich ist.
    Autor Wolfgang J. Koschnick hat in Deutschland und den USA als Journalist gearbeitetet, bevor er dem Allensbacher „Institut für Demoskopie“ in führender Position beitrat. Später war er Chefredakteur verschiedener Fachzeitschriften für Marketing und Werbung. Heute betreibt er ein eigenes Redaktionsbüro.
    Der Link: www.medialine.de. (In Menüspalte „Marketing Wörterbuch" auswählen.)
[Text: Richard Schneider. Quelle: Horizont, 2002-03-07. Bild: Schäffer-Poeschel.]