2002-09-15
Warum das Schwabinger Krankenhaus keine Berufsdolmetscher einsetzt
Ein Zeitungsartikel erklärt, warum das Schwabinger Krankenhaus keine Berufsdolmetscher, sondern lieber interne Laien-Dolmetscher beauftragt: „Die kommen erst nach drei oder vier Tagen, die können teilweise kein Blut sehen, die verstehen nichts von Medizin.“ Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Süddeutschen Zeitung.
[Externer Link. Möglicherweise nicht mehr gültig.]
[Text: Richard Schneider. Quelle: Süddeutsche Zeitung, 2002-09-14. Bild: Archiv.]