2003-11-08
Bagdad: Irakischer Dolmetscher bei Mörserangriff auf US-Verwaltung verletzt
Bei Mörserangriffen auf den Verwaltungskomplex der Amerikaner am Westufer des Tigris ist am 4.11.2003 ein irakischer Dolmetscher verletzt worden. Drei US-Soldaten trugen ebenfalls Verwundungen davon.
[Text: Richard Schneider. Quelle: Tagesanzeiger, 2003-11-08; SF DRS, 2003-11-08. Bild: Archiv.] www.uebersetzerportal.de