2003-12-05
Eupener Stadtmarketing-Broschüre durch schlechte Übersetzung wertlos
Die Werbeagentur City-Communication aus Petit-Rechain hat im Auftrag der regionalen Wirtschaft eine 36 Seiten starke Werbebroschüre für die Stadt Eupen erstellt. Die Metropole der deutschsprachigen Grenzregion in Belgien will auf diese Weise Touristen, Kauflustige und ansiedlungswillige Unternehmen in die „grüne Hauptstadt der Deutschsprachigen Gemeinschaft“ locken. Der Eupener Bürgermeister Elmar Keutgen verfasste ein ausführliches Vorwort.
    Die Hochglanzbroschüre ist hervorragend bebildert und gestaltet. Die ansprechende grafische Form steht jedoch in krassem Gegensatz zum Inhalt. Der auf Deutsch, Französisch und Niederländisch abgedruckten Text ist mit Rechtschreibfehlern übersät und wurde stellenweise recht holprig übersetzt.
    Aufgefallen ist das Malheur erst, als die Broschüren bereits gedruckt und verteilt waren. Ein aufmerksamer Leser aus Limbourg machte die Herausgeber darauf aufmerksam. Der französische Muttersprachler verglich die Texte und markierte alle Fehler. Besonders der französische, aber auch der deutsche Text stecken voller Rechtschreibfehler. Einige Passagen wurden überhaupt nicht ins Französische übersetzt.
    Wie konnte das passieren? Die Textredaktion und die Übersetzung hat die mit der Produktion beauftragte Firma City-Communication selbst übernommen. Die damit betrauten Mitarbeiter waren zwar Muttersprachler, aber keine Schreib- und Übersetzungsprofis. Und so sieht man den Texten an, dass sie von jungen, dynamischen Werbefuzzis eingetippt wurden, die keine Zeit haben, sich mit solchen Kleinigkeiten wie der Rechtschreibung zu befassen.
    Tröstlich ist lediglich, dass keine Steuergelder verschwendet wurden, denn finanziert wurde der Hochglanzprospekt von der regionalen Wirtschaft.
 
Kurzinfo Eupen
Der Luft- und Kneippkurort Eupen liegt direkt an der belgisch-deutschen Grenze inmitten eines ausgedehnten Waldgebietes am Rande des Naturparks „Hohes Venn/Eifel“. Die Stadt liegt nur 18 km von Aachen, 34 km von Lüttich und 25 km von der belgisch-niederländischen Grenze entfernt.
    Eupen ist mit rund 18.000 Einwohnern das Verwaltungszentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens. Auch als regionales Handels- und Wirtschaftszentrum spielt die Stadt eine wichtige Rolle.
[Text: Richard Schneider. Quelle: Grenz-Echo, 2003-12-05. Bild: Stadt Eupen, City-Communication.] www.uebersetzerportal.de


Elmar Keutgen