2003-12-12
Langenscheidt-Fachwörterbücher online bei chemie.de
Über eine Kooperation mit der Verlagsgruppe Langenscheidt ermöglicht die Chemie.DE Information Service GmbH ihren Kunden einen direkten Zugriff auf sieben Wörterbücher und Fachwörterbücher. Insgesamt 1,6 Millionen Wörterbucheinträge können über die Websites www.chemie.de und www.bionity.com abgerufen werden.
    Die elektronischen Wörterbücher enthalten Einträge aus den Fachgebieten Analytik, Biologie und Biotechnologie, Chemie, Medizin, Physik, Technik und angewandte Wissenschaften, sowie Wirtschaft, Handel und Finanzen in den Sprachen Deutsch und Englisch. Abgerundet wird das Angebot durch ein allgemeinsprachliches Englisch-Wörterbuch.
    Kostenlos gibt's das allerdings nicht. Die Wörterbuchrecherche ist im Einzelabruf (0,30 Euro pro Eintrag), in Kleinstkontingenten zu 20 oder 50 Einträgen (0,18 Euro pro Eintrag), Kontingenten zu 150 Einträgen (0,15 Euro pro Eintrag) oder gegen eine pauschale Jahresgebühr (pro Wörterbuch ab 33 Euro) zugänglich. Auch die unternehmensweite Nutzung durch mehrere Mitarbeiter ist möglich. 
    Hubert Haarmann, Leiter eBusiness bei Langenscheidt, erklärt: „Der Nutzer wird erst darüber informiert, ob zu seinem gesuchten Begriff eine Übersetzung verfügbar ist und kann dann entscheiden, ob er die kostenpflichtige Übersetzung auch abrufen möchte. Eine eingeblendete Zwischenseite liefert die Informationen zu den unterschiedlichen Preismodellen, vom Einzelabruf bis zum Jahresabo. Dieses Fair-Pricing-Modell, nach dem Prinzip ,first find – then buy', erlaubt es unseren Kunden, nur das zu kaufen, was sie wirklich benötigen.“
 
Die Chemie.DE Information Service GmbH, Berlin, betreibt seit 1997 (seit 2000 als GmbH) mit 8 Mitarbeitern Informationsdienste für die Chemie- und Life-Science-Branche und entwickelt Software für das Informations- und Wissensmanagement der Branche.
Zur Langenscheidt Verlagsgruppe gehören 38 Unternehmen mit
einem breit gefächerten Programm in den Bereichen Sprachen, Wissen, Reisen und Kartografie. Das internationale Programm umfasst knapp 10.000 Titel. Was 1856 mit Büchern und Selbstlernbriefen begann, umfasst heute ein breites Spektrum von gedruckten und elektronischen Medien bis hin zu Online-Serviceleistungen. Das Unternehmen mit weltweit ca. 1.500 Mitarbeitern vereinigt unter seinem Dach die Marken Langenscheidt, DUDEN, Meyer, Brockhaus, Berlitz (Publishing), Polyglott, APA, Hexaglot, Mentor und Axel Juncker. Zu Langenscheidt gehören zudem Tochterfirmen weltweit, internationale Vertriebszentren und technische Betriebe.
[Text: Richard Schneider. Quelle: ots, 2003-12-02. Bild: Langenscheidt, chemie.de.] www.uebersetzerportal.de

Hubert Haarmann