2003-12-28
Dolmetscher bei Bombenexplosion im Osten Bagdads verletzt
Bei der Explosion einer Bombe in Bagdad ist heute ein Übersetzer der US-Streitkräfte verletzt worden. Zwei irakische Kinder und ein US-Soldat kamen ums Leben, fünf amerikanische Soldaten und acht irakische Sicherheitskräfte wurden verletzt. Der Anschlag wurde in dem dicht besiedelten Stadtviertel Karrada im Osten der irakischen Hauptstadt verübt.
[Text: Richard Schneider. Quelle: Basler Zeitung, 2003-12-28; Kurier, 2003-12-28; taz, 2003-12-29. Bild: Archiv.] www.uebersetzerportal.de