2004-07-24
Gerichtsdolmetscher im Kanton Zürich – eineinhalb Jahre nach Verbandsgründung
Im März 2003 wurde der Verband der Zürcher Gerichtsdolmetscher und -übersetzer (VZGDÜ) gegründet, der heute 70 Mitglieder zählt. Konkreter Anlass war die Ausarbeitung einer Dolmetscherverordnung durch die Regierung. „Als Einzelpersonen erhielten wir keinen Einblick“, sagt Co-Präsidentin Yasmine Mouci Meyer. Der Verband hingegen konnte seine Vorstellungen in den Entwurf einbringen. Seit dem 1. Januar 2004 ist die Verordnung nun in Kraft. Sie legt Rechte und Pflichten der Dolmetscher und Übersetzer sowie einen einheitlichen Entschädigungstarif fest. 
    Im Zürcher Oberländer ist ein ausführlicher Artikel dazu erschienen. [Externer Link. Möglicherweise nicht mehr gültig.]

Links zum Thema
2004-04-28 Zürcher Dolmetscheraffäre abgeschlossen: Albanisch-Dolmetscher verdiente 1998 völlig zu Recht umgerechnet 223.485 Euro
2004-01-28 Neue Dolmetscherverordnung des Kantons Zürich in Kraft
[Text: Richard Schneider. Quelle: Zürcher Oberländer, 2004-07-23. Bild: Kanton Zürich.] www.uebersetzerportal.de