2004-09-14
Alternative zum Vollzeitstudium: Zweisemestriger Abend- und Wochenendlehrgang Wirtschaftsanglistik an Uni Bochum
Am Englischen Seminar der Ruhr-Universität Bochum (RUB) gibt es seit vielen Jahren ein weiterbildendes Studium Wirtschaftsanglistik für berufstätige Teilnehmer aus Wirtschaft, Industrie und Verwaltung. Der Lehrgang bietet nicht nur intensive praktische Übungen des Business English in Wort und Schrift, sondern vermittelt auch genaue Kenntnisse der kulturellen und ökonomischen Gegebenheiten in Großbritannien und den USA. Der nächste Kurs beginnt am 2. November.
     Seit 20 Jahren bewährt sich das Konzept dieses zweisemestrigen Studiengangs, den schon Hunderte Berufstätige aus dem gesamten Bundesgebiet absolviert haben. Erstmalig wurden in einer sprachlichen Weiterbildung neben Elementen der beruflichen Praxis auch Literatur-, Sprachwissenschaft und Landeskunde gleichberechtigt verankert. Neben branchenspezifischem Fachvokabular stehen Kenntnisse der kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhänge auf dem Programm. Das Studium vermittelt auch literarische Traditionen des Landes, damit die Teilnehmer zum Beispiel Anspielungen und Zitate verstehen lernen.
    Der Intensivkurs ist auf die Bedürfnisse von Teilnehmern aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Verwaltung zugeschnitten: etwa mit Strategien für das rasche Leseverstehen englischer Texte, Gesprächs- und Verhandlungsführung in englischer Sprache, Formen einer stilistisch differenzierten Geschäftskorrespondenz, Übersetzen und Dolmetschen in beide Sprache und Grundkenntnissen der englischen Landeskunde und Literatur. Zum Abschluss des Kurses im Frühjahr 2005 ist wie jedes Jahr ein zehntägiger Sprachaufenthalt in Brighton geplant. Dort können die Teilnehmer ihre neu erworbenen Fähigkeiten vertiefen, und bei Besuchen in Unternehmen, Banken, bei Gewerkschaften, bei Gericht und anderen Institutionen des Wirtschaftslebens auch gleich auf die Probe stellen.
    Die Lehrveranstaltungen finden zweimal wöchentlich dienstags und freitags von 17.00 bis 22.00 Uhr sowie an neun Samstagen (jeweils ganztägig) statt. Die Teilnehmer sollen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung haben und mindestens drei Jahre im mittleren Management tätig sein oder über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und zweijährige Berufserfahrung verfügen. Sieben Jahre Englischunterricht oder eine formlose Sprachprüfung werden erwartet. Zum Abschluss des zweisemestrigen Kurses absolvieren die Teilnehmer eine schriftliche und mündliche Prüfung.
    Der nächste Kurs läuft vom 02.11.2004 bis 13.06.2005. Er besteht aus 25 Unterrichtswochen à 12 Unterrichtsstunden. Teilnehmerzahl: mindestens 15, Kursgebühren: 900 Euro. Interessierte können sich ab sofort anmelden. Ausführliche Informationen auf der Website der RUB.
[Text: Dr. Heinrich Versteegen, William Walker. Quelle: uniprotokolle, 2004-08-24. Bild: Uni Bochum. www.uebersetzerportal.de]

Audimax