2005-02-14
Berlinale-Dolmetscherin Alice Braunstein gestorben
Die Dolmetscherin Alice Braunstein ist im Alter von 79 Jahren gestorben, wie die Leitung des zurzeit stattfindenden Berliner Filmfestivals gestern mitteilte. Seit 1960 organisierte das aiic-Mitglied Braunstein den Dolmetscherdienst für die Berlinale. Bis vor wenigen Jahren saß sie mit den Arbeitssprachen Spanisch, Deutsch und Englisch selbst noch in der Kabine. Inzwischen leitet ihre Tochter Claudia Flumenbaum (38), die keine Dolmetscherin ist, das Büro mit 35 Mitarbeitern.
    Auf den Seiten der aiic beschreibt die Berliner Dolmetscherin Helen Ferguson die Arbeit der Berlinale-Dolmetscher.

Link zum Thema
2003-02-16 Berliner Filmfestspiele: Großeinsatz für Dolmetscher
[Text: Richard Schneider. Bild: Berlinale.] www.uebersetzerportal.de