2005-02-24a
„Die (Dolmetscherin) brauchst du gar nicht, Görhard.“ – Bush lobt Schröders Englischkenntnisse
Im Rahmen seiner Europatournee machte US-Präsident George W. Bush auch in Deutschland Station. In Mainz wurden er und die first lady von Bundeskanzler Gerhard Schröder und seiner fourth lady empfangen. Strittige Themen waren tabu; es galt, Gemeinsamkeiten zu betonen und gute Laune zu verbreiten. 
    Die Bild-Zeitung schreibt: „Sie sind wieder Freunde! Immer wieder legte Bush während seines 8,5-Stunden-Besuchs in Deutschland die Hand auf den Rücken seines Gastgebers, nannte ihn herzlich ,Görhard'.“ Und weiter:
Beim politischen Gespräch mit Bush redete Schröder in der Sprache des Gastes – und der war von den Englisch-Kenntnissen des Bundeskanzlers äußerst angetan. Der US-Präsident anerkennend mit Blick auf Schröders Dolmetscherin Lena Hassinger-Lees: „Die brauchst du gar nicht, Görhard!“
Mehr zum Thema im Übersetzerportal
2004-02-28 Bush vermisst Schröders Dolmetscherin Lena Hassinger-Lees
[Text: Richard Schneider. Bild: Weißes Haus, Bundesregierung.] www.uebersetzerportal.de

Der Schorsch


Der Görhard