2005-08-19
50 Jahre Mitteilungen für Dolmetscher und Übersetzer (MDÜ)
Das aktuelle Heft 3/2005 des MDÜ (Mitteilungen für Dolmetscher und Übersetzer) macht mit dem Titelthema „50 Jahre MDÜ“ auf. Interviews mit ehemaligen Chefredakteuren der Zeitschrift ermöglichen einen Einblick in ihre Arbeit und die Ziele, welche sie mit der Zeitschrift für Dolmetscher und Übersetzer verfolgten. Titelbilder und Anzeigen aus den Fünfzigerjahren, Neunzigerjahren und von heute veranschaulichen die Entwicklung der Zeitschrift von einem Mitteilungsblatt für Verbandsmitglieder zu einer Fachzeitschrift. Der Wandel der Themen der Mitgliederzeitschrift zeichnet den Wandel des Berufsbilds nach.
    Für beeidigte Übersetzer und Dolmetscher bringt die Zeitschrift MDÜ gleich drei interessante Artikel: Ein Artikel, der einen Überblick über die
unterschiedlichen Bedingungen für die Beeidigung und die Praxis der
Bestellung in den einzelnen Bundesländern liefert. Ferner ein Artikel mit
dem Thema „Das richterliche Ermessen und dessen Überprüfung“, der ein wichtiges Urteil für Insolvenzverwalter und deren Beauftragung durch
Gerichte beleuchtet. Der Autor zeigt Parallelen zur Situation beeidigter
Übersetzer und Dolmetscher auf.
    Ergänzt werden die Artikel durch einen Bericht über einen erfolgreichen Zusammenschluss beeidigter Sprachmittler in Sachsen. Für den Dolmetscher in seiner Rolle als Unternehmer bietet der Artikel
„Kosten und Aufwand der professionellen Berufsausübung“ Denkanstöße und Beispiele für die Kalkulation von Honoraren. „Mein Schreibtisch – frei und aufgeräumt“ gibt praktische Tipps für eine effiziente Büroorganisation.
    Eine Sonderaktion hat Nero AG mit dem MDÜ gestartet: Auf der Umschlaginnenseite ist eine CD mit dem Translation-Memory-Programm „across v3“ eingeklebt. Freiberuflich tätige BDÜ-Mitglieder können sich mit ihrer Mitgliedsnummer auf der Website www.across.net registrieren lassen und das Programm als Standalone Personal Edition oder Standby Remote Client kostenlos verwenden. Dank des Kooperationsabkommens zwischen dem BDÜ und der Nero AG bietet der BDÜ ferner ab Oktober 2005 Schulungsseminare zum Programm
across an.
    Weitere Informationen zum MDÜ finden Sie in der Zeitschriftenliste des Übersetzerportals. Das komplette Inhaltsverzeichnis des aktuellen Heftes 3/2005 können Sie als PDF-Datei einsehen (mit linker Maustaste online anschauen, mit rechter Maustaste und „Ziel speichern unter ...“ auf der eigenen Festplatte ablegen).

[Text: Jutta Witzel, Chefredakteurin des MDÜ. Bild: MDÜ, Witzel.] www.uebersetzerportal.de




Jutta Witzel