2005-10-31
Oktoberfest: Notärzte erproben mehrsprachige Kommunikationssoftware arpadi
Die Notärzte des Bayerischen Roten Kreuzes erproben dieses Jahr auf dem Münchner Oktoberfest die Dolmetschsoftware
arpadi („Arzt-Patienten-Dialog“). Den Medizinern stehen 15 multifunktionale PDA-Telefone zur Verfügung, auf denen das Programm mit Sprachausgabe installiert wurde.
    arpadi wurde
vom Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München entwickelt und beherrscht 400 medizinisch relevante Sätze in 13 Sprachen. Darüber hinaus kann der Arzt auf medizinische Datenbanken und Arzneimittellisten mit über 4.000 Seiten zugreifen. Mit dem Gerät kann natürlich auch telefoniert, fotografiert und per E-Mail kommuniziert werden. Eine GPS-Navigation erleichtert mit einem Lageplan der Festwiese das Auffinden des Einsatzortes.

Mehr zum Thema im Übersetzerportal
2005-03-08 arpadi, der digitale Dolmetscher für die Kitteltasche. Arzt-Patienten-Dialog in 13 Sprachen

[Text: Richard Schneider. Quelle: Region München, 2005-09-28. Bild: ECV Editio Cantor Verlag.] www.uebersetzerportal.de