2005-11-02
crossbase ermöglicht Übersetzung direkt im Browser
Wer mehrsprachige Marketing- und Vertriebsunterlagen produziert, publiziert und verwaltet, kennt das Problem: Die Übersetzung der Texte in andere Sprachen ist sehr zeitaufwändig und mit einigen Korrekturschleifen verbunden. Genau an diesem Punkt setzt crossbase mit der neuen Online-Textflusskontrolle an. Durch den neuen Übersetzungsworkflow direkt im Webbrowser lassen sich bis zu 50 % der bisherigen Zeit und Übersetzungskosten einsparen!

Effizienter, webgestützter Übersetzungsprozess
Der Übersetzer erhält einen Auftrag in Form eines Jobs zugeteilt. Er meldet sich über einen Webbrowser im System an und kann umgehend mit der direkten Eingabe der Übersetzung beginnen – egal an welchem Ort der Welt er sich befindet. Durch eine Voransicht im druckfertigen Layout wird der Übersetzungsvorgang in nur einem Schritt vollständig abgeschlossen. Der Übersetzer speichert den druckfertigen Text nach der Fertigstellung direkt in die Datenbank zurück. Das Einpflegen der
Fremdsprachentexte sowie weitere Korrekturzyklen zur Anpassung in das Layout entfallen komplett. Der gesamte Prozess wird schlanker, zeitsparender und kostengünstiger.

Textflusskontrolle durch Voransicht im Printlayout
Den entscheidenden Beitrag zu einer spürbaren Zeit- und Kostenersparnis leistet die Voransicht im druckfertigen InDesign Dokument. Der Übersetzer kann zu jedem Zeitpunkt des Übersetzungsprozesses die übersetzten Texte in das druckfertige Printlayout fließen lassen und als PDF Datei einsehen. Der Zeilenfall sowie der Umbruch in der Fremdsprache können exakt kontrolliert werden. Textüberläufe werden farblich markiert. Es sind weder Kenntnisse über Adobe InDesign noch über Typografie erforderlich.

Zeitnahe Bedienung aller Märkte und Zielgruppen
Übersetzungen kosten Zeit. Dieses Gut ist knapp und kostbar. Vor allem wenn es darum geht, Produkte zeitnah in allen Märkten zu platzieren und die entsprechenden Zielgruppen bedarfsgercht anzusprechen. Die benötigten Verkaufsunterlagen stehen zwar in der Regel zum gewünschten Termin für die Mastersprache bereit. Die Bedienung weiterer Länder und Märkte erfolgt aufgrund nicht exakt kalkulierbarer Korrekturzyklen jedoch nicht selten mit deutlichen
Verzögerungen. Die Online-Textflusskontrolle schließt diese Lücke. Sobald ein Text übersetzt ist kann er sofort für den Druck bereit gestellt werden. Die Produktion aller sprachspezifischer Marketing- und Vertriebsunterlagen kann somit nahezu zeitgleich erfolgen.


crossbase auf einen Blick: Die umfassende Lösung für effiziente Produktkommunikation. crossbase dient als zentraler medienneutraler Speicher für alle Produktinformationen.


crossbase.trans ist das Modul, mit dem Übersetzer weltweit arbeiten, um Texte in beliebige Sprachen zu übersetzen. Bereits übersetzte Texte werden wiederverwendet, und der Übersetzer kann den Textlängenlauf und den Umbruch online im Layout prüfen.

Statt jede Publikation zuerst in einer Sprache fertig zu stellen und dann erst zu übersetzen, setzen Sie mit crossbase.trans viel früher an:
  • Datenbank, Unicode, OpenType-Font: Zu übersetzende Texte werden für Sie als Übersetzer im Kontext der Publikation datenbankgestützt, z.B. in der Agentur oder der Landesniederlassung, aufbereitet. Dank Unicode und OpenType-Fonts lassen sich alle Sprachen dieser Welt abbilden.
  • Translation Memories: crossbase.trans arbeitet dabei nahtlos mit den marktführenden Übersetzungsystemen, den so genannten Translation Memories, zusammen und bietet dadurch eine ideale Umgebung für professionelle Übersetzer. Alternativ bietet crossbase einen eigenen webbasierten Übersetzungsworkflow an.
  • Textflusskontrolle: Mit der einzigartigen Online-Textflusskontrolle von crossbase können Sie die Texte sofort online in vorhandene Print-Layouts fließen lassen, um den Zeilenfall sowie den Umbruch in der Fremdsprache exakt zu überprüfen.
  • Wiederkehrende Textbausteine müssen nicht mehr übersetzt werden bzw. werden automatisch erkannt und übersetzt – das gewährleistet eine einheitliche Sprache und vermeidet Doppeltarbeiten, die sonst unvermeidlich wären.
  • XML: Da die Texte im medienneutralen XML-Format gespeichert werden bleibt im Zuge des Übersetzungsworkflows die Struktur erhalten.
  • Sprachmutation: Wenn alle Elemente übersetzt sind, kann der Sprachaustausch vollautomatisch erfolgen – denn jedes Textelement „weiß“ genau, wohin es gehört, ob im Print-Katalog, in einer HTML-Datei oder auf einer CD-ROM.

crossbase mediasolution GmbH, Böblingen
crossbase ist ein etablierter Softwarehersteller im deutschsprachigen Raum. Die hoch integrierte Cross-Media-Lösung sowie das Internet-Redaktionssystem werden bei über 40 mittelständischen Herstellern und Handelsunternehmen in verschiedenen Ländern erfolgreich eingesetzt. Gedruckte Verkaufsunterlagen und digitale
Medien werden automatisiert aus der zentralen medienneutralen crossbase-Datenbank mit Schnittstelle zur Warenwirtschaft und anderen externen Systemen (wie bspw. CAD-Datenbanken) erstellt.
    crossbase ist Projektpartner für eBusiness Anwendungen und verantwortlich für die Bereitstellung von aktuellen Artikeldaten und marketinggerechten Produktinformationen für eShops und Portale. Besondere Merkmale der crossbase-Lösung sind die flexible Anpassbarkeit, der effiziente Übersetzungsprozess und eine an den Kundenbedürfnissen ausgerichtete markt- und zielgruppenspezifische Produktkommunikation.
    Zu den Kunden der crossbase mediasolution GmbH zählen unter anderem die Julius Blum GmbH, fischerwerke GmbH & Co. KG, Ceratizit Austria GmbH, Item GmbH, Belimo Automation Ltd., Walser Industrie- u. Handelsgesellschaft und TYROLIT Schleifmittelwerke Swarovski K.G.
    Weitere Informationen unter www.crossbase.de.

[Text: crossbase. Quelle: Pressemitteilung crossbase, 2005-11-02. Bild: corssbase.] www.uebersetzerportal.de